Tagebuch

Tagebuch

Mitteilungen

Aufruf zum nationalen Widerstand gegen das verbrecherische BRD- und AUT System!

Vorab zum Mordfall Nadine O.:

http://www.freegermany.de/brd-verbrechen/mord-nadine-o.html

http://www.freegermany.de/brd-verbrechen/mordablauf-nach-tatsachenlage.html

http://www.freegermany.de/brd-verbrechen/nadine-o-strafanzeigen-abschmettern.html

http://www.freegermany.de/brd-verbrechen/brigitte-zypries.html

Ich werde die Sachen noch mit weiteren sehr überzeugenden und ergänzenden Hinweisen versehen/neu überarbeiten.

Nicht nur AnarchistINNEN sind von staatlicher Extremwillkür bedroht, sondern alle, die mit dem System unzufrieden sind!

Von ganz rechts bis ganz links!

Deutschstunde, Teil 2

aktuelle MitteilungenPosted by Winfried Sobottka Wed, February 25, 2009 21:47:10
Anarchistinnen und Anarchisten!

Die Zahlen auf den beiden Domains sind weiterhin gut. Auf sexualaufklaerung.at liegt bisher die drittgrößte Zahl an Tagesbesuchen vor, es dürfte (fehlen 2) zumindest letztlich die zweitgrößte bisher werden. Auf freegermany.de waren es bis kurz vor 17.00 Uhr 148 Besuche, die durchschnittliche Anzahl von Tagesbesuchen liegt nun bei knapp über 130 im Februar, das ist der besser als der Wert des zweitbesten Monats (120, November 2008), zum absoluten November-Ergebnis fehlen noch 308 Besuche, das müsste in fast rund 3,3 unabgerechneten Tagen zu schaffen sein. Das TOP-Ergebnis des Oktober 2008 (ca. 8.200 Besuche bzw. 264 im Tagesdurchschnitt) kann unter normalen Umständen nicht mehr erreicht werden, dazu wären über 1.500 Besuche als Tagesdurchschnitt ab jetzt nötig, solche Zahlen würde ich aktuell selbst nicht für echt halten können.

Doch was heißt das?

Das heißt gar nichts.

Die SS-Saatanisten machen überall, was sie wollen, mir ist nach wie vor niemand namentlich bekannt, der sich ihnen entgegenstellte, abgesehen von mir.

Niemand wagt es, irgendwo Beiträge einzustellen, die den SS-Satanisten wirklich nicht passen. Abgesehen von mir.

Was derzeit unter Infokrieg.tv im Forum abgeht, ist im Grunde unglaublich. Es ist lediglich ein Wunder, dass ich nicht gesperrt werde, ansonsten können die SS-Satanisten da machen, was sie wollen. Ohne, dass ihnen irgendwer außer mir dabei im Wege stünde.

Was soll die Scheiße? Meint denn irgendwer, so könne es etwas werden?

Ihr seid doch auch nicht behämmert, im Gegenteil. Also müsstet Ihr verstehen, was ich meine. Ausserdem sind die Infokrieg.tv Beiträge scheiße für die Suchmaschinen, schon deshalb, weil scheiße geordnet. Versucht doch mal, selbst vom Forum aus, den Startbeitrag eines Threads aufzurufen! Dann seht Ihr, was ich insofern meine.

Wenn ich von den SS-Satanisten dorthin gelotst worden sein sollte, um mir das Schreiben in Foren zu vergällen, dann wäre das die erste in ihrem Sinne gute Idee, die sie meines Wissens bisher hatten.

Ich bin der Meinung, dass ich hinreichend gute und viele Dinge im Netz untergebracht habe. Natürliche könnte vieles, wenn nicht alles besser sein, natürliche könnte ich noch einiges hinzufügen.

Aber wozu? Wenn das bisherige zu nichts führt, wie soll dann weiteres zu etwas führen? Wir haben Februar 2007, mein Auftreten im Brigitte Mohnhaupt-Forum des Vogel liegt zwei ganze Jahre zurück! Mein Vorgehen gegen das Verbrechen im Mordfall Nadine O. läuft seit fast zweieinhalb Jahren!

Ich habe derzeit keine Lust mehr, in Deutsch zu schreiben, mir ist es auch scheißegal, wie sich auf den Domains die Besucherzahlen entwickeln. Mir wären 2 aktive Kämpfer in der Öffentlichkeit lieber als 380 Millionen Tagesbesucher, die sich nicht trauen, überhaupt irgendetwas zu tun.

Winfried Sobottka

  • Comments(0)