Tagebuch

Neue Adresse für regelmäßige Worte an das Deutsche Volk! **** A new Address for Words in American/English to United Anarchists!aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Fri, February 27, 2009 11:28:47

In Deutsch an das Deutsche Volk:

http://nationalsozialismus.freegermany.de



American/English to my wonderful Sisters and Brothers of United Anarchists:


http://anarchy.freegermany.de

26th of February 2009, 20.43 German Time There had been Problems today. aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Thu, February 26, 2009 20:55:49

Wonderful Sisters and Brothers!

It was really near by a horror when the input-mask of one.com told me the used password for freegermany.de were wrong although it really was not.

I logged in on sexualaufklaerung.at to use the live chat, but after I had written a few words the line was interrupted. Then I wasn´t able to call the live-chat, sometimes there appeared a white field only in the frame, once I got a message that Java-Script would be needed - but I hadn´t done anything in another way as usual!


I had forgotten that I had changed the email-adress on freegermany.de - and I wondered that there came no emails from one.com in reaction of demanding help because of having forgotten the PW. Then I wrote about that in German language on all blogs on freegermany.de and a few minutes later I was able to use the live-help-chat on sexualaufklaerung.at . I was told to send an email to one.com and then their technicians would take care that my wish to pretend any changes on freegermany.de up to the clearing of the whole problem would get fulfilled.


A wrote that email and after having sent it out I knew I couldn´t do anything more - so I got calm and controlled other email-boxes whether there would be the emails of one.com for PW-resetting.

I found them and that moment it seemed clear that the F* of German State´s Protection hadn´t gotten my freegermany-PW but only disturbed my access to one.com

I am writing about this in detail so that You all know what they are able to do at this time. Of course that gives no guarantee concerning tomorrow, so that it cannot be a silly idea to save my contents!

Furthermore they disturb my access to blogtext.org any kind. I really don´t know whether I get the right input-mask, anyway I get no emails in cases of attempting registration or using "forgot PW"-function.

But I think the spreading on different pages/blogs is very important at this time when You never know who will be servil to the SS-Satanists and block my contents on his host.

It is really a handicap for me to work on low level in internet and I couldn´t do so if our hackers weren´t watching and protecting my line.

I don´t think that I will tear big trees out of earth today yet, I must admit that I am knackered any way. There are lots of things that give reasons for that at this time, I do not want to write about all of them at all times, but You should know my usual fears and problems long ago. I am not sitting on another planet with all people I love around me any time, and I am not that one who doesn´t think about the welfare of others.

Dr. P. has ordered to create and host a homepage for him as I have taken knowledge of by the search-engines. I know very well that he is much to busy than to need more orders.

As long as only I am demonstrating braveness there is a great fear on all other sides to do the same.

If the SS-Satanists should win than that will have been the problem: The fear is working for them at this time, for more than two years Sobottka is standing alone in public.

Of course that matters in any way: Whether blog.de has to decide about the blocking of my blogs and so on.

What would happen if they would kill my sons, my neighbour, Dr. P. or me?

Would that be their victory? It seems like that.

Your

Winfried


Probleme scheinen gelöst. Tolle Leute bei one.com und natürlich unsere HackerINNEN!!!aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Thu, February 26, 2009 19:18:37

Offenbar hatten die SS-Satanisten nur meine Leitung zu one.com blockiert/gestört, falls sie nicht doch in meinem System sitzen....

Emails hatte ich offenbar bekommen, aber ich hatte nicht daran gedacht, dass ich die Email-Adresse gewechselt hatte.

Nachdem ich one-com informiert hatte, habe ich die Email-Adressen abgeklappert, die infrage kamen - ich wechsle alles mögliche in wichtigen Profilen dauernd.

Sicher ist, dass ich ohne unsere großartigen Hackerinnen und Ahcker schon sehr lange keine Chnace mehr hätte, vom eigenen PC aus im Internet zu schreiben.


Danke, wundervolle Schwestern und Brüder!

Ich konnte Euch herzen ohne Ende!!!

Euer

Winfried






Achtung! Ich habe riesige Probleme mit freegermany.de und one.com- Programm!aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Thu, February 26, 2009 18:31:13

Ich konnte mich mit dem aktuellen PW auf freegermany.de nicht mehr einloggen!

Ich kann auch den Chat-Support von One.com nicht mehr erreichen!

Ich bekomme auch kein Email zum Zurücksetzen des PW!

Im schlimmsten Falle haben sie das PW von freegermany!

Temporary last Words here / Vorläufig letzte Worte hier.aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Wed, February 25, 2009 23:24:21


www.sexualaufklaerung.at



Wonderful Sisters and Brothers!


In the last entries I have stated the reasons for my conviction that i doesn´t make any sense to write in German language much more.

I have thought about that: I will write in German language, but only very special things: For www.sexcualaufklaerung.at, about the fight SS-Satanists´Justice ./. Sobottka and about sane Nationalism that of course is not contrary to other people sake, far from it!

But I will not write here in the next time, cause it will be a new chapter of my doing.


For writing in American/English the blog on:

http://anarchy.freegermany.de/#home

will be used by me. Not only for not Germans - I love our German hackers and specialists very much and of course they are all able to read my American/English!

I love You!

Your Winfried


Deutsche Frauen und Männer!

Ich habe in den letzten Tage klare Worte zu dem gesagt, was ich vom deutschen Volk nur halten kann. Ihnen werden diese Worte nicht gefallen, doch das heißt nur, dass Sie sich in Wahrheit selbst nicht gefallen. Ich würde Ihnen selbst keinen Gefallen tun, wenn ich die Dinge beschönigen würde. Die Anarchistinnen und Anarchisten lieben mich, weil ich die Wahrheit zu sagen pflege, egal, wem sie passt oder nicht passt.

Ich habe kurz und gründlich überlegt, ich werde auch - eingeschränkt - weiterhin in Deutsch schreiben, aber zunächst ausschließlich auf drei Seiten, erstens (ab morgen) unter:

http://nationalsozialismus.freegermany.de/#home

Der Titel mag viele verwundern, die von mir noch nichts über den echten Nationalsozialismus gelesen haben, der nichts mit dem kruden Irrsinn von Hitler oder Himmler, auch nichts mit den Spinnereien der Neonazis zu tun hat, aber viel mit dem dem, womit sogenannte "Nazis" immer schon das Volk begeistern konnten, ohne es jemals wirklich zu wollen: Mit gesunder Volksgemeinschaft, die von anderen nicht ohne Not gefürchtet, sondern von anderen geliebt wird aufgrund ihres Anstandes und ihrer Menschlichkeit.

In dem Blog werde ich verschiedene Kathegorien einrichten, wozu ich hier nie gekommen bin, so dass man sachlich getrennt nach älteren Beiträgen suchen können wird. Die Kommentarfunktion musste ich entgegen ursprünglichem Vorhaben abschalten, weil die SS-Satanisten dort herumkotzten, während gescheite Kommentare extrem selten waren.

Weiterhin werde ich die Seite sexualaufklaerung.at auch auf Deutsch ausbauen, werde auch im blog unter:

http://fragen-zu-sex-und-liebe.sexualaufklaerung.at/#home

schreiben. Dort sind ein bis zwei Beiträge wöchentlich geplant, die im Internet veröffentlichte Fälle von Partnerschaftsproblemen aufgreifen und dazu dann nachvollziehbar Stellung beziehen, d.h. Lösungen aufzeigen und erläutern.

Mit dem beschriebenen Programm werde ich ausgelastet sein, zumal ich ja auch meine Aufklärungsaktivitäten in Amerikanisch/Englisch verstärken will.

Weitere Angriffe auf den deutschen Staat als zu meiner Selbstverteidigung notwendig wird es von mir vorerst nicht geben, weil ich keine Lust mehr habe, den Kampf für ein feiges verblödetes Volk zu führen, das sich zwar freut, wenn ich ins Feuer springe, aber selbst nur blöd aus sicherer Entfernung glotzt.

Herzlichst!

Winfried Sobottka


PS: Bis vor zwei Stunden fand man folgenden Beitrag beim Googeln für

Infokrieg Sobottka

http://infokrieg.nine.ch/forum/showpost.php?p=119879&postcount=2


Dort hatten unsere Hackerinnen und Hacker ihn abgestellt, damit auch ihre Ansicht kund getan. Nun findet man dort einen Beitrag, in dem ich von einem bescheuerten SS-Satanisten angepisst werde. Mich stört das nicht, und die Hackerinnen und Hacker haben die Position oben nur aufgegeben, weil sie mit mir der Ansicht sind, dass hinsichtlich des feigen blöden deutschen Volkes Hopfen und Malz verloren sind.


25th of February 2009, 21.52 p.m. German Time: Hello World!aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Wed, February 25, 2009 22:06:03

Dear Sisters and Brothers around the world!

I am sorry to tell You that there are very goof reasons to expect that the People of Germany is unable to do anything against the running developement to absolute totalitarism.

That doesn´t concern our Hackers and Specialists - they are very brave and tough. Really the best people I ever have taken knowledge of. But they are only a small part of the German People, the rest is depraved SS-Satanists or depraved cowards. I can´t help to take that as the truth after having fought longer than two and a half year in public internet.

I have published a lot of things about crimes of state, SEXUALSCHEMA and so on in German language, those contents are mostly existing yet and that will not change because of my doing. Should there be any Germans who are interested to use them - I will prevent nobody´s doing concerning that.

But at this time I really don´t see any sense in writing mor in German, so I will write in American/English only. I will translate the texts of Sexualschama first, that will run much faster than up to now because I will concentrate my power to that.

I Love You!

Your

Winfried

Deutschstunde, Teil 2aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Wed, February 25, 2009 21:47:10

Anarchistinnen und Anarchisten!

Die Zahlen auf den beiden Domains sind weiterhin gut. Auf sexualaufklaerung.at liegt bisher die drittgrößte Zahl an Tagesbesuchen vor, es dürfte (fehlen 2) zumindest letztlich die zweitgrößte bisher werden. Auf freegermany.de waren es bis kurz vor 17.00 Uhr 148 Besuche, die durchschnittliche Anzahl von Tagesbesuchen liegt nun bei knapp über 130 im Februar, das ist der besser als der Wert des zweitbesten Monats (120, November 2008), zum absoluten November-Ergebnis fehlen noch 308 Besuche, das müsste in fast rund 3,3 unabgerechneten Tagen zu schaffen sein. Das TOP-Ergebnis des Oktober 2008 (ca. 8.200 Besuche bzw. 264 im Tagesdurchschnitt) kann unter normalen Umständen nicht mehr erreicht werden, dazu wären über 1.500 Besuche als Tagesdurchschnitt ab jetzt nötig, solche Zahlen würde ich aktuell selbst nicht für echt halten können.

Doch was heißt das?

Das heißt gar nichts.

Die SS-Saatanisten machen überall, was sie wollen, mir ist nach wie vor niemand namentlich bekannt, der sich ihnen entgegenstellte, abgesehen von mir.

Niemand wagt es, irgendwo Beiträge einzustellen, die den SS-Satanisten wirklich nicht passen. Abgesehen von mir.

Was derzeit unter Infokrieg.tv im Forum abgeht, ist im Grunde unglaublich. Es ist lediglich ein Wunder, dass ich nicht gesperrt werde, ansonsten können die SS-Satanisten da machen, was sie wollen. Ohne, dass ihnen irgendwer außer mir dabei im Wege stünde.

Was soll die Scheiße? Meint denn irgendwer, so könne es etwas werden?

Ihr seid doch auch nicht behämmert, im Gegenteil. Also müsstet Ihr verstehen, was ich meine. Ausserdem sind die Infokrieg.tv Beiträge scheiße für die Suchmaschinen, schon deshalb, weil scheiße geordnet. Versucht doch mal, selbst vom Forum aus, den Startbeitrag eines Threads aufzurufen! Dann seht Ihr, was ich insofern meine.

Wenn ich von den SS-Satanisten dorthin gelotst worden sein sollte, um mir das Schreiben in Foren zu vergällen, dann wäre das die erste in ihrem Sinne gute Idee, die sie meines Wissens bisher hatten.

Ich bin der Meinung, dass ich hinreichend gute und viele Dinge im Netz untergebracht habe. Natürliche könnte vieles, wenn nicht alles besser sein, natürliche könnte ich noch einiges hinzufügen.

Aber wozu? Wenn das bisherige zu nichts führt, wie soll dann weiteres zu etwas führen? Wir haben Februar 2007, mein Auftreten im Brigitte Mohnhaupt-Forum des Vogel liegt zwei ganze Jahre zurück! Mein Vorgehen gegen das Verbrechen im Mordfall Nadine O. läuft seit fast zweieinhalb Jahren!

Ich habe derzeit keine Lust mehr, in Deutsch zu schreiben, mir ist es auch scheißegal, wie sich auf den Domains die Besucherzahlen entwickeln. Mir wären 2 aktive Kämpfer in der Öffentlichkeit lieber als 380 Millionen Tagesbesucher, die sich nicht trauen, überhaupt irgendetwas zu tun.

Winfried Sobottka

Deutschstunde.aktuelle Mitteilungen

Posted by Winfried Sobottka Wed, February 25, 2009 20:59:38

http://infokrieg.nine.ch/forum/showthread.php?p=121120